Wohnwagengewicht mit Haushaltswaage messen und berechnen

Wie man das Wohnwagengewicht mit Haushaltswaage messen und berechnen: Das Wiegen und Berechnen des Gewichts eines Wohnwagens ist die erste Sicherheitsmaßnahme. Wohnwagen-Enthusiasten müssen das Gewicht kennen, bevor sie sich auf den Weg machen. Ich werde eine großartige Methode vorstellen, wie man mithilfe einer Haushaltswaage das Gewicht eines Wohnwagens misst und berechnet, ohne eine Fahrzeug-, Lkw- oder Transportwaage zu benutzen:

Wohnwagengewicht messen und berechnen

Lassen Sie uns den Prozess Schritt für Schritt durchgehen:

  1. Vorbereitung:
    • Bereiten Sie ein Brett mit einer Länge von 1 Meter, einer Breite von 20 cm und einer Dicke von 3 cm vor.
    • Montieren Sie an jedem Ende des Brettes einen Stützfuß, nahe an den Kanten. Der Abstand zwischen diesen Stützen kann 80 oder 90 cm betragen, den wir als „a“ bezeichnen.
  2. Messung:
    • Verwenden Sie einen Wagenheber, um ein Rad des Wohnwagens anzuheben. Legen Sie das Brett mit dem Stützfuß unter das Rad.
    • Senken Sie das Rad auf das Brett in der Nähe des ersten Stützfußes.
    • Platzieren Sie den zweiten Stützfuß auf die Waage. Stellen Sie sicher, dass das Brett eben ist. Falls erforderlich, fügen Sie ein weiteres Brett hinzu, um die Höhe des ersten Stützfußes anzupassen.
    • Lesen Sie das Gewicht auf der Waage ab und bezeichnen Sie es als „p“.
    • Messen Sie den Abstand zwischen dem Mittelpunkt des Radeinsatzpunktes und dem ersten Stützfuß als „b“.
    • Platzieren Sie die Waage unter dem Pilotrad in der Nähe des Anhängepfeils des Wohnwagens und bezeichnen Sie dieses Gewicht als „C“.
  3. Gewichtsmessung und Berechnung:
    • Um das Gewicht der gemessenen Seite des Wohnwagens zu finden, verwenden Sie die folgende Formel: (p x a) / b
    • In dieser Formel steht „p“ für das Gewicht auf der Waage, „a“ für den Abstand zwischen den Stützen und „b“ für den Abstand zwischen dem Rad und dem ersten Stützfuß.
    • Das erhaltene Ergebnis gibt das Gewicht auf einer Seite an.
  4. Ermittlung des Gesamtgewichts des Wohnwagens:
    • Multiplizieren Sie die erhaltene Zahl mit 2 und addieren Sie das Kopfgewicht auf dem Pilotrad, bezeichnet als „C“.
    • Auf diese Weise wird das Gesamtgewicht des Wohnwagens bestimmt.
Wohnwagengewicht messen und berechnen

Zum Beispiel:

  • Gegebene Werte sind: a=90 cm, p=76 kg, b=18 cm und C=45 kg.
  • Gemäß der Formel: (76×90) / 18 = 380 kg
  • Wohnwagengewicht: (380×2)+45 = 805 kg.

Für ein präziseres Ergebnis können Sie jedes Rad separat messen.

Wenn es einen Unterschied im Gewicht zwischen den beiden Rädern gibt, kann diese Methode das auch bestimmen. Durch das separate Messen jedes Rades können Sie den Unterschied sehen.

Wir haben gelernt, Wohnwagengewicht mit Haushaltswaage messen und berechnen. Wenn Sie Probleme mit der Methode zur Messung und Berechnung des Wohnwagengewichts haben, können Sie dies gerne in den Kommentaren fragen. Gute Fahrt!

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen